akasha.png
Hochsensibilität >>das erkennen ist wie nach Hause kommen<<

Typische Merkmale können sein:

  • Sensorische Empfindlichkeit auf allen Sinnesebenen unter anderem Lärm, Gerüche, Lichteffekte, Gewürze & Geschmacksverstärker, kratzende Stoffe & Nähte auf der Haut, Medikamente (Acetylsalicylsäure), Koffein oder Drogen.

  • Gefühl für Schwingungen bezüglich Emotionen. Die Schwingungen können sowohl bei anderen Menschen als auch in Bezug auf die eigenen Gefühle sehr leicht und zutreffend erfasst werden.

  • Die Sensibilität für Veränderungen im eigenen Körper. (inneres fühlen), etwa wenn sich eine Grippe oder eine seelische Veränderung ankündigt. Hochsensible spüren die Veränderungen früher & intensiver als Normalsensible. Das kann auch die Ahnung für eine beginnende Melancholie oder ein euphorisches Empfinden sein. 

  • Klimawechsel oder Temperaturschwankungen hinterlassen stärkere Spuren bei Hochsensiblen als bei Normalsensiblen.

  • Plötzliche Veränderungen wie zb. Terminverschiebungen belasten & beschäftigen Hochsensible stärker.

  • Hochsensible sind kreativ, schnell aufgeregt oder auch erregt.

  • Sie sind eher Einzelgänger als in einer Gruppe anzutreffen (ich zb bin kein Gruppentyp).

  • Sie besitzen einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn & ein reges Innenleben.

  • Sie stellen an sich einen hohen Perfektionsanspruch.

  • Des Weiteren sind Hochsensible Harmoniebedürftig. Streit oder heftige Diskussionen werden als äusserst anstrengend empfunden und körperlich als geradezu unerträglich verspürt. So kann bereits eine erhobene Stimme als physischer Schmerz gefühlt werden.

  • Darüber hinaus ist zu beobachten, dass viele Hochsensible Menschen ein schwaches Selbstbewusstsein haben. Erfahrungsgemäss haben sich viele sich "falsch" gefühlt, sie haben Mühe den Platz in der Gesellschaft zu finden.

  • >>Hast du Fragen oder brauchst du Unterstützung? Melde mich bei mir, ich berate & unterstütze dich gerne auf deinem Weg. Mit der Komplementärtherapie, Shiatsu, Reiki oder auch Buschblüten & andere wertvolle Tools. Du bist nicht alleine mit dem Thema.
     

  • (Buch: GU Verlag - Hochsensibel Leichter durch den Alltag ohne Reizüberflutung)